Startseite

Entwickeln und Optimieren Mailen Drucken

Finden Sie den am besten an seinen Lebensraum angepassten Frosch, oder verändern Sie den Lauf einer Geschwindigkeitskurve – damit die Kugel schnellstmöglich von einem Punkt zum anderen gelangt. Hier erfahren Sie etwas über die Zusammenhänge von Evolution und Bionik.
Kurvenform - Arbeiten und Lernen
Bei welcher Kurvenform gelangt eine Kugel am schnellsten von A nach B? Drehen Sie an den Stellschrauben und verändern Sie den Lauf der Kurve.
[Download]

Charles Darwin (1809-1882) erklärte in seiner Evolutionstheorie, dass Lebewesen, die besser an ihre Umwelt angepasst sind, eine größere Chance haben zu überleben. Die Individuen einer Generation unterscheiden sich immer durch ihre genetische Variation voneinander.

„Frösche tarnen“ heißt es bei einem Computerspiel. Der seinem Hintergrund am besten angepasste Frosch ist gegenüber den anderen im Vorteil – er wird von Fressfeinden nicht so schnell entdeckt. Damit hat er eine bessere Überlebenschance. Die natürliche Auswahl der am besten angepassten Individuen einer Generation nennt man Selektion.

Evolutionsbioniker gehen dem Ansatz der biologischen Evolution nach, sie optimieren nach den Prinzipien von Selektion und Variation. Frei nach dem Motto „Probieren geht über Studieren“ optimieren sie ihre Produkte oder Techniken Schritt für Schritt.

Dabei kommen häufig unerwartete Ergebnisse heraus. Probieren Sie es doch selber einmal an der Geschwindigkeitskurve aus.

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum